Ursprung der Lebenshilfe Esslingen

Die Lebenshilfe Esslingen wurde 1961 als Selbsthilfeorganisation von Eltern, deren Kinder eine geistige Behinderung haben und interessierten Fachleuten gegründet.

Wir treten aktiv und engagiert, auf der Grundlage des Grundsatzprogrammes der Bundesvereinigung Lebenshilfe und der UN-Behindertenrechtskonvention, für die Interessen von Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörigen ein.

Vielfalt

Für die vielfältigen Aufgabengebiete der Lebenshilfe Esslingen sind ständig ca. 100 MitarbeiterInnen beschäftigt. Sie übernehmen in den einzelnen Diensten und Einrichtungen die Begleitung, Förderung sowie die Betreuung von über 390 Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen und pflegebedürftigen Menschen mit Behinderung. Die Lebenshilfe Esslingen hat über 370 Mitglieder.

AdressatInnen

Die Lebenshilfe Esslingen unterstützt Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörige dabei ein möglichst normales sowie selbstbestimmtes Leben, von der Kindheit bis ins Alter, zu führen. Wir setzen uns außerdem in unterschiedlichen Projekten und unserer täglichen Arbeit für die gesellschaftliche Anerkennung von Menschen mit geistiger Behinderung ein.

Ziel

Unser Ziel ist es auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Inklusion zu verdeutlichen, dass eine geistige Behinderung ein Ausdruck der Vielgestaltigkeit menschlichen Lebens ist, der den Wert dieses Lebens in keiner Weise herabsetzt.

Mitglieder im Aufsichtsrat

Die Mitglieder im Aufsichtsrat: Verena Könekamp (Vors.) Friedrich Beutel (stellv. Vors.) Caroline Habrik, Anja Raisch, Wolfgang Kleisch, Prof. Alexander Schmid

Mitgliederversamlung

Oberstes Organ des Vereins ist die Mitgliederversammlung, die mindestens einmal im Jahr einberufen wird. Die Mitgliederversammlung wählt den Aufsichtsrat, entlastet diesen, entscheidet beispielsweise über den Mitgliedsbeitrag und über mögliche Satzungsänderungen.

Jedes Mitglied hat eine Stimme und kann somit unmittelbar auf die Arbeit des Vereins einwirken. Ein reges Vereinsleben mit einer aktiven Beteiligung seiner Mitglieder ist ausdrücklich gewünscht und wird bestmöglich unterstützt. Denn: Jede Stimme macht den Verein und damit das regionale Sprachrohr für Menschen mit geistiger Behinderung stärker.

Sie möchten Mitglied werden?
Download Mitgliedsantrag >

Der Vorstand

Vorstand: Elke Willi (Vors.), Fabian Treffert

Organigramm der Lebenshilfe Esslingen

Bewohnerbeirat

Der Bewohnerbeirat ist das zentrale Mitwirkungsgremium und Interessenvertretung für die BewohnerInnen der Lebenshilfe Esslingen. Durch die gewählten Mitglieder wirken die BewohnerInnen in Angelegenheiten der Wohnheime, wie z.B. die Aufenthaltsbedingungen, die Umsetzung der Heimordnung, die Verpflegung und bei der Freizeitgestaltung mit.
Die gesetzlichen Grundlagen finden sich im Heimgesetz (HeimG) sowie in der Verordnung über die Mitwirkung der Heimbewohner in Angelegenheiten des Heimbetriebs (HeimMitwirkungsV).

Kontakt

Lebenshilfe Esslingen e.V.
Kiesstraße 6
73728 Esslingen
Tel. 0711 937 888 - 0
Fax 0711 937 888 - 50
infolebenshilfe-esslingen.de