Haus Flandernstraße

Das Haus Flandernstraße liegt im beliebten Wohngebiet Hohenkreuz in Esslinger Höhenlage.

Geplegt wohnen 27 Menschen mit Behinderung in vier Wohngruppen in barrierefreien Einzelzimmern. Alle vier Wohngruppen verfügen über eine Küche, einen Wohn - Essbereich und einen Balkon.

Durch vielfältige Kontakte und Aktivitäten ist das Haus hervorragend in das Gemeinwesen integriert. Die schöne Lage am Rande der grünen Umgebung, die Nähe zur Innenstadt und die gute Anbindung an den Öffentlichen Nahverkehr tragen zum Wohlbefinden bei.

Besonderheiten im Wohnhaus

Im Haus Flandernstraße liegt der Fokus auf der Unterstützung von Senior*innen mit geistiger und/oder Mehrfachbehinderung, die überwiegend tagsüber eine Tagesstrukturierende Maßnahme (TABE) im Haus besuchen. Einige Klienten gehen tagsüber einer Tätigkeit in der WfbM nach oder besuchen eine Förderstätte. Die Versorgung konzentriert sich auf Menschen mit Behinderung die pflegebedürftig sind und einen höheren Bedarf an Hilfe und Unterstützung benötigen. Die Rund-um-die-Uhr-Versorgung beinhaltet im Haus Flanderstraße einen Nachtdienst.

Kontakt

Beate Unterricker
Bereichsleitung Wohnen
Flandernstraße 49
73732 Esslingen
Tel. 0711 937 888 - 25
unterricker@lebenshilfe-esslingen.de

Daten

  • 2000 Inbetriebnahme 
  • 27 Wohnplätze
  • 1 Kurzzeitplatz
  • 4 Wohngruppen
  • Nachtdienst
  • 24 Tagesbetreuungs-Plätze