Esslingen - Vielfalt statt Einfalt!Auftakt Inklusionsprojekt

Die Inklusionsbeauftragte Ronja Kunkel und Vorstand Sven Seuffert-Uzler der  Lebenshilfe Esslingen stellten am Donnerstag, den 28.10.2015 das Inklusionsprojekt „Esslingen- Vielfalt statt Einfalt!“ vor 30 geladenen Gästen, u.a. vor Vertretern der Gemeinderatfraktionen, Esslinger Unternehmern und Vertretern sozialer Institutionen vor.  Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Volksbank Esslingen, Esslinger Wohnungsbau GmbH und FC Esslingen hat die Lebenshilfe Esslingen das Ziel, die Situation von Menschen mit Behinderung in den Bereichen „Barrierefreiheit“, „Wohnen“ und „Freizeit“ in Esslingen am Neckar zu verbessern. Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung.

Wir wünschen Ronja Kunkel viel Erfolg bei der Durchführung des Projekts.

Zusätzlich möchten wir noch weitere Kooperationspartner für das Inklusionsprojekt „Esslingen- Vielfalt statt Einfalt!“ gewinnen.
Interessierte Bürger, Vereine und Unternehmen können sich an Ronja Kunkel, 0711/ 937888-30 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.