Mitmachen

 

 

Bei der Lebenshilfe kann man mitarbeiten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten.

 

Rollstuhlfahrer mit Hilfe LS 

Praktikum und Freiwilligen-Dienst

Bei der Lebenshilfe kann man ein Praktikum machen.

In dem Praktikum arbeiten Sie in der Lebenshilfe mit.

Die Mitarbeiter zeigen Ihnen alles.

In dem Praktikum kann man schauen:

  • Macht es mir Spaß mit Menschen mit Behinderung zu arbeiten?

Möchte ich einen Beruf in diesem Bereich lernen?

 Begegnungsraum LS

Sie können ein kurzes Praktikum machen.

Zum Beispiel zwei Wochen.

Sie können auch einige Monate bei

der Lebenshilfe arbeiten oder ein ganzes Jahr.

Dann können Sie einen Freiwilligen-Dienst machen.

 

 Aufstehen LS

Ausbildung

Nach der Schule kann man

bei der Lebenshilfe einen Beruf lernen.

Zum Beispiel:

  • Heil-Erziehungs-Pfleger
  • Oder Alten-Pfleger

In diesen Berufen unterstützt man

Menschen mit Behinderung

beim Wohnen und in der Freizeit.

 

 Ehrenamt LS

Ehrenamt

Bei der Lebenshilfe kann man

auch ehrenamtlich arbeiten.

Ehrenamtlich bedeutet:

  • Man bekommt kein Geld.

Vielen Menschen macht es Spaß

bei der Lebenshilfe zu arbeiten.

Zum Beispiel im Café Flandern.
 lh synovzik

Haben Sie Interesse oder Fragen?

Dann melden Sie sich für den

Bereich Freizeit bei Erika Synovzik.

Das ist die Adresse:

Flandern-Straße 49

73732 Esslingen

 Telefon und EMail

Sie können Frau Synovzik auch anrufen:

07 11-93 78 88 13

Oder eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben

 Henning Verena

Für den Bereich Wohnen

melden Sie sich bei Verena Henning.

Das ist die Adresse:

Flandern-Straße 49

73732 Esslingen
 Telefon und EMail

Sie können Frau Henning auch anrufen:

07 11-93 78 88 25

Oder eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben